Dienstag, 24. Januar 2023
SIX Convention Point, Zürich

In einer Übernahmesituation muss sich der Verwaltungsrat einer börsenkotierten Gesellschaft regelmässig positionieren

Sollen und können gegen ein unerwünschtes Übernahmeangebot Abwehrmassnahmen ergriffen werden? Soll in eine Transaktionsvereinbarung mit dem Anbieter eine Exklusivitätsvereinbarung aufgenommen werden? Befindet sich die börsenkotierte Gesellschaft in finanziellen Schwierigkeiten und hat sie einen möglichen Sanierer gefunden, der zwar eine grössere Beteiligung erwerben, dabei aber nicht angebotspflichtig werden möchte, stehen zwei Alternativen im Vordergrund: Gesuch um eine Sanierungsausnahme oder die Einführung eines Opting up/out – welches ist die bessere Alternative? Lukas Roos beleuchtet diese Fragen unter Berücksichtigung der aktuellen Praxis der Übernahmekommission.

Erleben Sie Lukas Roos am Schulthess Forum Aktienrecht 2023.