25. Januar 2022
SIX ConventionPoint, Zürich

SPACs aus aktienrechtlicher Perspektive

SPAC Transaktionen haben im Ausland, zunächst in den USA nun aber auch in Europa, stark an Bedeutung gewonnen. In gewissen europäischen Jurisdiktionen mussten SPACs aufgrund aktienrechtlicher Schranken im betreffenden Land auf Gesellschaftsformen einer anderen Jurisdiktion ausweichen. Wie ist das in der Schweiz – lassen sich die SPAC spezifischen Merkmale mit dem Schweizer Aktienrecht vereinbaren und könnte die Schweiz, nachdem die SIX Anforderungen für eine Kotierung von SPACs geklärt sein sollten, aus gesellschaftsrechtlicher Sicht als "SPACs" Jurisdiktion attraktiv werden?

Erleben Sie Philippe Weber am Schulthess Forum Aktienrecht 2022.